Motivation und Willensstärke durch Mentaltechniken | Der "Fünf-Minuten-Deal"

Mehr Motivation und Willensstärke durch Mentaltechniken | Der "Fünf-Minuten-Deal"

 

In meinem Beitrag über Selbstmotivation und den inneren Schweinehund habe ich dir Tipps gegeben, wie du diesen lästigen Begleiter dauerhaft besiegen kannst und welches "Futter" du ihm auf gar keinen Fall geben solltest. 

Heute möchte ich dir gerne eine Mentaltechnik vorstellen, die dir ebenfalls helfen soll, deinen inneren Schweinehund zu überwinden. Sie soll deine Motivation und Willensstärke aktivieren.

Du kannst sie immer dann anwenden, wenn du dich zu irgendetwas überwinden musst, zum Beispiel zum Sport, einem Projekt auf der Arbeit oder ungeliebten Alltagsaufgaben. 

 

Der "Fünf-Minuten-Deal"

Die Übung, die ich dir heute vorstelle, nennt sich "Fünf-Minuten-Deal". Wie der Name bereits verrät, benötigst du hierfür erst einmal nur fünf Minuten deiner Zeit. Die Technik ist sehr einfach durchzuführen und sehr effektiv

 

Beschreibung

Vielleicht kennst du die Aussage "Der Appetit kommt beim Essen". Das bedeutet so viel wie, wenn du einmal mit einer Sache begonnen hast, bekommst du auch Lust darauf. Wie du sicher bereits schon bemerkt hast, ist oftmals nicht die Sache an sich das Problem, sondern das Anfangen

Bei dieser Mentaltechnik verspricht man sich selbst, mindestens fünf Minuten lang an der Aufgabe zu arbeiten, die auf einen wartet. Wenn du nach den fünf Minuten nicht wirklich motiviert bist, hörst du damit auf. Hintergrund ist folgender: Wenn du die Aufgabe bereits begonnen hast, stellst du meistens fest, dass es gar nicht so schwierig ist, wie erwartet. In den meisten Fällen führst du sie dann sogar zu Ende. Durch den "Fünf-Minuten-Deal" erleichterst du dir also sozusagen das Anfangen. 

 

Ablauf

  • verspreche dir selbst, fünf Minuten lang bewusst und konzentriert an der Aufgabe zu arbeiten; lass dich in dieser Zeit nicht ablenken; lass störende Gedanken wie "Das hat doch keinen Sinn" oder "Ich habe keine Lust" einfach vorbeiziehen und ziehe diese fünf Minuten konsequent durch, denn das ist der "Deal" 
  • nach den fünf Minuten entscheidest du erneut, ob du aufgibst oder weiter daran arbeitest 
  • in den meisten Fällen wirst du nach den fünf Minuten weitermachen und die Aufgabe voll durchziehen

 

Nun wünsche ich dir viel Erfolg mit dieser Mentaltechnik! Lass mich gerne in den Kommentaren wissen, ob du durch sie deine Aufgaben durchgezogen hast. Ich freue mich darauf, von deiner Erfahrung zu hören. 

 

 

Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.